Audatex Kalkulation in Rechnung einfügen

Audatex Kalkulation in eine Rechnung einfügen

Heute stelle ich dir eine Funktion in easyWerkstatt vor, welche es schon länger gibt aber wo immer wieder Fragen auftauchen wie das genau funktioniert.

1. Was benötige ich dafür?

Du benötigst natürlich einen easyWerkstatt Zugang sowie die Funktion Schnittstellen. Wenn du noch keinen Zugang zu easyWerkstatt hast, dann kannst du dir HIER einen Testzugang für 7 Tage kostenlos erstellen, die Funktion Schnittstellen hast du beim Testzugang inkludiert.

2. Wie verbinde ich easyWerkstatt mit meinem Audatex Zugang?

Du steigst in deinen easyWerkstatt Account ein und klickst auf Optionen und dort auf Schnittstellen. Dann klickst du auf den Reiter „Kalkulationen“. Du wählst Audatex aus und gibst deinen Benutzernamen sowie dein Passwort ein und klickst auf Speichern. Schon ist dein Audatex Account mit easyWerkstatt verknüpft.

3. Jetzt erstellst du ein Angebot, einen Auftrag oder eine Rechnung.

Je nachdem wo du deine Audatex Kalkulation benötigst erstellst du nun ein Angebot, einen Auftrag oder eine Rechnung. Ich erstelle in meinem Beispiel nun einen neuen Auftrag. Du klickst dann auf das grüne Feld „Daten laden“ und wählst „Lade Audatex Auftrag“ aus.

blank

Nun zeigt es dir deine Audatex Kalkulationen an:

blank

4. Kalkulation auswählen und einfügen.

Mit einem Klick auf den grünen Pfeil wählst du die gewünschte Kalkulation aus und diese wird dann in easyWerkstatt eingefügt.

blank
blank

5. Die gewünschte Kalkulation wurde eingefügt - Fertig 🙂

Nun hast du deine gewünschte Audatex Kalkulation in easyWerkstatt eingefügt und kannst das Angebot / den Auftrag oder die Rechnung abschließen bzw. weiter verarbeiten. 🙂 

Jetzt Testen!

Teste jetzt. In wenigen Minuten bekommst du eine E-Mail mit den Zugangsdaten und kannst sofort los legen. Du kannst dich dann selbst davon überzeugen, ob easyWerkstatt zu deiner Werkstätte passt.